Reparaturschaden - Totalschaden - Wertminderung - Mietwagenkosten - Nutzungsausfall - Gutachterkosten - Schmerzensgeld


                         
Unfallregulierung 


Sie wurden unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt? Benötigen Sie in solchen Fällen überhaupt einen Anwalt, um Ihre Schadensersatzansprüche gegenüber dem Unfallverursacher und dessen Haftpflichtversicherung durchzusetzen?  Die eindeutige Antwort lautet:  Ja. 

Auch ein noch so freundlich verfasstes Schreiben der gegnerischen  Versicherung sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Versicherung nicht Ihre Belange vertritt sondern eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt. 

Setzen Sie sich daher nach einem Unfall möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung, um sicherzugehen, dass Ihre berechtigten Ansprüche zügig und vollständig reguliert werden.  

Im übrigen übernimmt die gegnerische Versicherung bei einem unverschuldeten Unfall auch Ihre Anwaltskosten.